Wie alles begann

Als das Lächeln laufen lernte …

Vor vielen Jahren, in einer schwierigen Lebensphase von Regina Först, gab ihre damals 3-jährige Tochter Katharina an sie die Botschaft weiter: „Hey Mami, sei nicht traurig, heute ist ein Lächeltag!“ Dieser Satz berührte und tröstete sie sehr. Sie schrieb ihn sich dick und fett mit Lippenstift auf den Badezimmerspiegel und erinnerte sich fortan daran, dass ein Lächeln in jeder Lebenslage neue Perspektiven gibt, dass es heilt und hoffen lässt und Lebensfreude weckt.

Maximilian, der Sohn, malte eine bunte Sonne hinzu – und so kam Heute ist ein Lächeltag in die Welt. Ein eigener kleiner Planet, auf dem wir herrlich Kraft tanken können, der uns spielerisch/heiter sein lässt und auf kleine, feine Weise glücklich macht. Seine Botschaft findet sich inzwischen in vielen Herzen und auch auf lauter sonnigen Produkten, die man gerne um sich hat oder gar zu gern verschenkt.

Katharina und Maximilian – Geschwister mit Weitblick